Mai 20 2019

Dämpfer nach Siegesserie

1. Kreisklasse - 8. Spieltag - Freitag, 17. Mai 2019 - 18:30 Uhr
4 : 1

(2 : 0)
SG Blau-Weiß Klein Gaglow Ü35   SV Lausitz Forst Ü35

Auf einem sehr hohen und schwer zu bespielenden Grün kamen die Forster nicht recht in die Gänge, hielten die Partie in Durchgang eins aber lange Zeit, dank des diesmal zwischen den Pfosten stehenden Andreas „Fliege“ Richter, der fast alle Bemühungen der Gaglower vereitelte, offen. Den ersten Wechsel bei den Rosenstädtern gab es bereits nach knapp zwanzig Minuten. Wolf-Dieter Priemel verließ das Feld und Jan Gebauer kam für ihn in die Partie. Zweimal musste der Forster Keeper dennoch hinter sich greifen und so stellte Thomas Schulze mit seinem Doppelschlag (13., 32.) die 2:0-Hausherrenführung her.

Im zweiten Abschnitt erwischten die Forster einen idealen Start. Tobias Bode erzielte drei Minuten nach Wiederanpfiff den 2:1-Anschlusstreffer. Den nächsten Wechsel auf Forster Seite gab es dann in der 46. Minute. Peter Günther machte für Michael Kulisch Platz. Den eventuellen Ausgleich verhinderte dann kurze Zeit später der Mann in Schwarz, als er ein Handspiel der Gaglower im eigenen Strafraum nicht mit dem eigentlich fälligen Strafstoßpfiff ahndete. Davon anscheinend wach gerüttelt taten die Cottbuser nun mehr für ihr Spiel und waren ab diesem Zeitpunkt auch das bessere Team. Daran konnte auch der dritte Wechsel der Forster, Thomas Roick kam in der 59. Minute für Rene Oppitz in die Partie, nichts mehr ändern. So erzielte in der 59. Minute Thomas Schulze mit seinem dritten Treffer an diesem Abend das 3:1 und somit die Vorentscheidung in diesem Spiel. Den Deckel drauf machte in der 72. Minute Angelo Weber, als er zum 4:1 Endstand verwandelte.

Es spielten: Andreas Richter - Peter Günther (46. Michael Kulisch), Nico Handreck, Tilo Bache - Tobias Bode - Lars Schippke, Wolf-Dieter Priemel (19. Jan Gebauer), Heiko Mrosky - Jean-Pierre Kunstmann - Rene Oppitz (58. Thomas Roick), Jens Marlow
Trainer: Sven Leopold
Gelbe Karte: Nico Handreck
Tore: 1:0 Thomas Schütze (13.), 2:0 Thomas Schütze (32.), 2:1 Tobias Bode (43.), 3:1 Thomas Schütze (59.), 4:1 Angelo Weber (72.)
Schiedsrichter: Bernd Stephan (Cottbus)
Zuschauer: 27

Ü35 // Nächstes Spiel

Daten werden geladen...

Ü50 // Nächstes Spiel

Daten werden geladen...