1. Männer | Kreisoberliga | 2017/18    
 Spielbericht: 18. Spieltag
18. Spieltag - Sonntag, 11 März 2018 - 15:00 Uhr
4 : 2

(2 : 0)
SG Frischauf Briesen/Grün-Weiß Dissen SV Lausitz Forst
Tor - 81. Minute:<br /> Claudius Tusche Tor - 65. Minute:<br /> Marcus Krüger Tor - 40. Minute:<br /> Patrick Schreck Tor - 11. Minute:<br /> Marcus Krüger (FE) Gelb-Rote Karte - 72. Minute:<br /> Marko Gollasch (wiederholtes Foulspiel)
1. Halbzeit
2. Halbzeit

Wechsel - 63. Minute: <br> <img src='http://www.svl-forst.de/svl/images/com_joomleague/database/events/soccer/in.png' />Mohamed Abdou <br> <img src='http://www.svl-forst.de/svl/images/com_joomleague/database/events/soccer/out.png' />Johannes Zech Wechsel - 65. Minute: <br> <img src='http://www.svl-forst.de/svl/images/com_joomleague/database/events/soccer/in.png' />Daniel Pottag <br> <img src='http://www.svl-forst.de/svl/images/com_joomleague/database/events/soccer/out.png' />Oliver Vennemann Wechsel - 73. Minute: <br> <img src='http://www.svl-forst.de/svl/images/com_joomleague/database/events/soccer/in.png' />Marcel Rothe <br> <img src='http://www.svl-forst.de/svl/images/com_joomleague/database/events/soccer/out.png' />Markus Gebauer Tor - 83. Minute:<br />Robert Wollny Tor - 67. Minute:<br />Mohamed Abdou Gelbe Karte - 68. Minute:<br />Robert Wollny Gelbe Karte - 61. Minute:<br />Markus Gebauer Gelbe Karte - 46. Minute:<br />Vincent Paul Sibilla

Spielbericht

In Briesen war der Platz unbespielbar, so wich der Gastgeber nach Dissen auf den zuvor schon von den Reserven beackerten B-Platz aus. Vielleicht sogar ein Vorteil für Frischauf, denn auf heimischem Gelände wurden im Gegensatz zu zehn Auswärtszählern erst sechs Punkte ergattert.

Begünstigt durch eine Schiedsrichterfehlentscheidung ging die SG früh in Führung. Dabei lag der Fehler des Referees nicht beim Pfiff im Strafraum, sondern beim Nichtpfiff als sich der Briesener bei der Balleroberung nahe der Torauslinie unfairer Mittel bediente. Es dauerte einige Zeit bis die Forster, die mit Robin Otto, Marcin Piech und Jonny Kerb auf wichtige Stützen verzichten mussten, eigene Torgefahr erzielten. Zunächst wurde ein strammer Schuss von Dominik Patsch geblockt (27.), wenig später traf er nur das Außennetz (34.). Zwischen diesen beiden Aktionen verhinderte Lucas Wahnberger in einer Eins-gegen-Eins-Situation einen höheren Rückstand. In der 37. Minute war der Keeper bei einem Schuss von Markus Gebauer aus Nahdistanz auf der Hut, beim Abpraller war kein Forster zur Stelle. Statt des möglichen Ausgleichs fiel so in der 42. Minute bei einem Freistoß in die Torwartecke das 2:0. Lucas hatte vergeblich auf einen Heber über die Abwehrmauer spekuliert. Um ein Haar wäre der Pausenrückstand noch höher ausgefallen, doch Vincent Sibilla bügelte ein Missverständnis mit seinem Keeper kurz vor der Torlinie aus.

Nach Wiederanpfiff sorgten die Gäste für den ersten Akzent, doch der Schuss von Florian Müller verfehlte knapp das Gehäuse (49.). Zwei Minuten später verhinderte Lucas Wahnberger bei einem straffen Schuss ins Eck eine mögliche Vorentscheidung. Zehn Minuten nach dem Wechsel stellte Trainer Michael Lampe auf Dreierkette um, was dem Offensivspiel des SV Lausitz gut tat. So verpasste Robert Wollny zweimal knapp den Anschlusstreffer (60., 63.). In der 65. Minute dann die vermeintliche Spielentscheidung, als Lucas Wahnberger einen tückischen Aufsetzer nicht sicher zu fassen bekam und per Abstauber das 3:0 zu Buche stand. Die Gäste bewiesen Moral und attackierten weiter. Robert Wollny wurde in der 67. Minute halblinks auf die Reise geschickt und überlupfte den Keeper. Der mitgelaufene Mohamed Abdou war flinker als sein Gegenspieler und schob zum 3:1 ein. Hoffnung auf einen Punktgewinn keimte bei den Forstern auf, als Briesen wegen einer Gelb-Roten Karte ab der 72. Minute in Unterzahl agieren musste. Doch mit dem erneuten Anschluss wurde es nichts. Zweimal parierte der Torhüter gut und ein Freistoß von Florian Müller ging knapp am Tor vorbei. In der 80. Minute lenkte Lucas Wahnberger einen Freistoß zur Ecke. Bei diesem flach durch den gesamten Torraum gehenden Ball machten die Forster mit schläfrigem Abwehrverhalten selbst den Deckel auf das Spiel, denn Claudius Tusche konnte am hinteren Pfosten unbedrängt zum 4:1 vollenden. Es gab bei den Gästen kein Nachlassen im Offensivbemühen, was durch das 4:2 von Robert Wollny (84.) auch belohnt wurde. Zu mehr reichte es nicht, auch weil beim Aufbauspiel zu viele einfache Fehler gemacht wurden.

So blieb die Fahrt zur SG Briesen zum wiederholten Male punktlos. In der munteren Partie war der SVL durchaus gleichwertig. Nach zweimal vier Gegentoren liegt das Problem offenbar im ungenügend kompakten Defensivverhalten der Mannschaft.

Es spielten: Lucas Wahnberger - Johannes Zech (63. Mohamed Abdou), Tobias Bode, Vincent Sibilla, Rocco Hess - Oliver Vennemann (65. Daniel Pottag), Marvin Hartl - Markus Gebauer (73. Marcel Rothe), Florian Müller, Dominik Patsch - Robert Wollny
Trainer: Michael Lampe
Gelbe Karte: Vincent Sibilla, Markus Gebauer, Robert Wollny
Gelb-Rote Karte: Marko Gollasch (wiederholtes Foulspiel, SG Briesen/Dissen, 72.)
Tore: 1:0 Marcus Krüger (Foulelfmeter, 11.), 2:0 Patrick Schreck (40.), 3:0 Marcus Krüger (65.), 3:1 Mohamed Abdou (67.), 4:1 Claudius Tusche (81.), 4:2 Robert Wollny (83.)
Schiedsrichter: Willi Max Leopold (Guben)
Zuschauer: 50

Startaufstellung


:: Powered by JoomLeague - Version 2.0.53.-diddipoeler :: :: Hilfeseite Onlinehilfe

Erste // Nächstes Spiel

Die aktuelle Saison ist beendet! Mehr Informationen finden Sie unter der Rubrik "Erste"!

Männer // Training

Sportplatz:   Waldstraße
Dienstag:   18.30 - 20.00 Uhr
Donnerstag:   18.30 - 20.00 Uhr