1. MĂ€nner | Kreisoberliga | 2017/18    
 Spielbericht: 29. Spieltag
29. Spieltag - Sonntag, 10 Juni 2018 - 15:00 Uhr
0 : 3

(0 : 2)
SG Eintracht Peitz II SV Lausitz Forst
1. Halbzeit
2. Halbzeit

Wechsel - 60. Minute: <br> <img src='http://www.svl-forst.de/svl/images/com_joomleague/database/events/soccer/in.png' />Marcel Rothe <br> <img src='http://www.svl-forst.de/svl/images/com_joomleague/database/events/soccer/out.png' />Rocco Hess Wechsel - 70. Minute: <br> <img src='http://www.svl-forst.de/svl/images/com_joomleague/database/events/soccer/in.png' />Philipp Lehmann <br> <img src='http://www.svl-forst.de/svl/images/com_joomleague/database/events/soccer/out.png' />Markus Gebauer Wechsel - 75. Minute: <br> <img src='http://www.svl-forst.de/svl/images/com_joomleague/database/events/soccer/in.png' />Daniel Pottag <br> <img src='http://www.svl-forst.de/svl/images/com_joomleague/database/events/soccer/out.png' />Robert Wollny Tor - 88. Minute:<br />Daniel Pottag Tor - 36. Minute:<br />Dominik Patsch Tor - 15. Minute:<br />Jonny Kerb

Spielbericht

Der Gastgeber war vor Spielbeginn noch nicht aller Abstiegssorgen ledig, der SV Lausitz hĂ€tte mit einem Erfolg beste Aussichten auf Platz 4 in der Endplatzierung. Die erste Chance im Spiel hatte Peitz II nach einem Ballverlust der Forster im Mittelfeld, doch der Abschluss ging knapp am Pfosten vorbei. Danach waren die spielerisch stĂ€rkeren GĂ€ste im Vorteil. In der 15. Minute fiel ein Eckball der Forster nach einer Ping-Pong Aktion Jonny Kerb vor die FĂŒĂŸe, der trocken zum 0:1 einschoss. Wenig spĂ€ter hatte Robert Wollny nach einer Flanke die Chance auf 0:2 zu erhöhen, scheiterte mit seiner Direktabnahme nach einer Flanke aber an der Querlatte. Mit dem spĂ€teren 0:2 durch Dominik Patsch in der 36. Minute sorgte der SVL fĂŒr eine kleine Vorentscheidung. Bei einer Flanke verunsicherte Robert Wollny im Sprungduell den Peitzer Keeper, sodass Dominik den abgeprallten Ball mĂŒhelos im Netz unterbrachte.

Auch nach dem Wechsel behielten die GĂ€ste die Spielkontrolle. FĂŒr eine Resultatserhöhung fehlte aber zu oft die Genauigkeit beim letzten Pass. Der Gastgeber kam nicht zu nennenswerten Chancen. Die grĂ¶ĂŸte Torgefahr brachte eine Rettungsaktion von Robin Otto nach einer Freistoßflanke, als das Leder knapp ĂŒber den eigenen Kasten ging. EndgĂŒltig den Deckel drauf machte Daniel Pottag kurz vor Spielende mit einer sehenswerten Direktabnahme von der Strafraumgrenze, die unhaltbar im langen Eck einschlug. Dominik Patsch hĂ€tte um ein Haar noch auf 0:4 erhöht, doch seine Ablage am TorhĂŒter vorbei sprang vom Pfosten zurĂŒck.

Mit diesem Sieg stieß der SV Lausitz auf Rang 4 vor, den es am kommenden Sonntag mit einem Sieg gegen die SG Kausche zu verteidigen gilt.

Es spielten: Lucas Wahnberger - Johannes Zech, Robin Otto, Vincent Sibilla, Rocco Hess (60. Marcel Rothe) - Jonny Kerb, Marvin Hartl - Markus Gebauer (70. Philipp Lehmann), Marcin Piech, Dominik Patsch - Robert Wollny (75. Daniel Pottag)
Trainer: Michael Lampe
Gelbe Karte: keine
Tore: 0:1 Jonny Kerb (15.), 0:2 Dominik Patsch (36.), 0:3 Daniel Pottag (88.)
Schiedsrichter: Michael Klose (Döbern)
Zuschauer: 25

Startaufstellung


:: Powered by JoomLeague - Version 2.0.53.-diddipoeler :: :: Hilfeseite Onlinehilfe

Erste // NĂ€chstes Spiel

Samstag, 28. Juli 2018 - 15.00 Uhr
SK Buwol Metal Luka
Buwol Metal Luka
SV Lausitz Forst
SV Lausitz
-:- Spielvorschau

MĂ€nner // Training

Sportplatz:   Waldstraße
Dienstag:   18.30 - 20.00 Uhr
Donnerstag:   18.30 - 20.00 Uhr