Jul 20 2019

Klarer Sieg zum Testspielauftakt

Testspiel - Samstag, 20. Juli 2019 - 15:00 Uhr
5 : 0

(3 : 0)
SV Lausitz Forst   TV 1861 Forst

Bei brütender Hitze erwartete der nach kurzer Sommerpause am Dienstag ins Training gestartete Kreisoberligist den Ortsrivalen TV 1861, der auf eine Sommerpause verzichtete und nach durchgehendem Training in der Vorwoche bereits das erste Vorbereitungsspiel bestritt. Beide Teams traten nicht in Bestbesetzung an. Schon in der Anfangsphase bestätigte der SV Lausitz seine Favoritenrolle. Nach einer vergebenen Großchance nutzte Dominik Patsch in der dritten Minute seine Möglichkeit zum frühen Führungstor. Der Gastgeber blieb spielbestimmend und Martin Bache erhöhte nach knapp 30 Minuten nach schönem Solo über die linke Außenbahn auf 2:0. Bereits fünf Minuten später überwand der vom ESV Forst zum SV Lausitz gewechselte Abdulhalim Alamer nach schöner Vorarbeit von Dominik Patsch seinen ehemaligen nun im Tor des TV 1861 haltenden Vereinskameraden Enrico Kruschinsky zum 3:0 Pausenstand. Die Gäste kamen in der 43. Minute zu ihrer einzigen gefährlichen Aktion, als eine flache Eingabe durch den Torraum des SVL rauschte, aber kein Abnehmer zum Vollenden parat war.

Nach dem Wechsel wurde das Geschehen zunehmend einseitig. Der Kreisoberligist erspielte sich mehr als ein Dutzend sehr gute Möglichkeiten, eine Resultatsveränderung gab es aber erst in der Schlussphase. Zuvor war der Gast bei einem von Niklas Junge an den Außenpfosten gesetzten Strafstoß (62.) und einem Pfostentreffer von Maik Warko (67.) mit Fortuna im Bunde. Zudem bewahrten Enrico Kruschinsky mit guten Reaktionen und inkonsequentes Abschlussverhalten der Gastgeber den TV 1861 vor einem Debakel. Auf der Gegenseite zeichnete sich auch Niklas Junge bei einem Schuss von Sebastian Jähne mit einer starken Reaktion aus. In der 78. Minute scheiterte Markus Gebauer nach einer Eingabe von Daniel Pottag mit einem Kopfball aus Nahdistanz am TV Schlussmann. Den folgenden Eckball von Markus köpfte dann Daniel zum 4:0 in die Maschen. Kurz darauf missglückte Daniel Schmidt ein Rückpass, der schließlich zum 5:0 Endstand über die Linie rollte.

Nach diesem gelungenen Auftakt wird der SVL am kommenden Samstag von Kreisligist Adler Klinge sicher stärker gefordert werden.

Es spielten: Niklas Junge - Niklas Richter (46. Rocco Hess), Robin Otto, Ben Twarroschk, Daniel Pottag - Louis Büchner (23. Martin Bache), Marvin Hartl (46. Johannes Zech) - Markus Gebauer (46. Philipp Lehmann), Julien Lohse, Dominik Patsch - Maik Warko (46. Abdulhalim Alamer)
Trainer: Michael Lampe
Gelbe Karte: keine
Tore: 1:0 Dominik Patsch (3.), 2:0 Martin Bache (29.), 3:0 Abdulhalim Alamer (34.), 4:0 Daniel Pottag (78.), 5:0 Daniel Schmidt (Eigentor, 80.)
Besonderes Vorkommnis: Niklas Junge schießt Foulelfmeter an den Pfosten (59.)
Schiedsrichter: Daniel Koska (Forst)
Zuschauer: 120

Erste // Nächstes Spiel

Daten werden geladen...

Männer // Training

Sportplatz:   Waldstraße
Dienstag:   18.30 - 20.00 Uhr
Donnerstag:   18.30 - 20.00 Uhr