Sep 11 2018

D-Teams mit Traumstart

Landesspielbetrieb
A-Jugend
Landesklasse Süd
02. Spieltag: FV-Erkner 1920 - SV Lausitz Forst 7:1 (4:0)

Bereits am 25.08. fand dieses Meisterschaftsspiel des 2. Spieltages statt. Wir waren zu Gast beim FV Erkner 1920. Leider konnte das Spiel nicht gewonnen werden. Uns unterliefen viele Fehler im Abwehrverhalten sowie im Spielaufbau. Diese wurden von Erkner Eiskalt genutzt und wir gingen mit einem 4:0 Rückstand in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit waren wir aufmerksamer und erarbeiteten uns einige Chancen. In der 55. Minute erzielte Tom Galfe nach schöner Vorarbeit von Danny Wagner den Anschlusstreffer. Kurze Zeit später nagelte Steven Dannat einen Freistoß an den Innenpfosten. Ab der Mitte der zweiten Halbzeit schlichen sich wieder Fehler ein und das Spiel wurde 7:1 verloren.

Es spielten: Niklas Junge - Tim Seeger, Danny Wagner (71. Lucas Voelz), Martin Bache, Nico Lehmann, Steven Dannat, Tobias Goral, Tom Galfe (79. Tim Lehmann), Eddy Klöpsch, Lennart Schmidt (62. Louis Sonntag), Johannes Schneider (62. Robert Roick)
Trainer: Mathias Schmidt
Tore: 1:0 Konstantinos Stamatiou (18.), 2:0 Justin Schulz (21.), 3:0 Justin Schulz (36.), 4:0 Joshua Rothaug (42.), 4:1 Tom Galfe (55.), 5:1 Joshua Rothaug (62.), 6:1 Fabian Freise (64.), 7:1 Thyron Schmettan (88.)
Schiedsrichter: Tobias Keßler
Zuschauer: 35

B-Jugend
Landesklasse Süd
02. Spieltag: SV Lausitz Forst - Spremberger SV 1862 4:1 (3:0)

Beim 4:1-Heimerfolg gegen den Spremberger SV 1862 fanden unsere B-Junioren super ins Spiel. So wurden die ersten drei Chancen in Tore umgemünzt. Mit diesem 3:0 ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte legte das Team noch Treffer vier nach und hat nur noch den Ehrentreffer zugelassen.

Es spielten: Paul Kühn - Julian Ullrich, Paul Priemel, Franz Schammel, Marvin Strauss, Philipp Fiedler, Hannes Palm (48. Erik-Benjamin Knievel), Marvin Kleiber (57. Jan Twarroschk), Felix Sinnigen (62. Erik Tamme), Elliote Betu Kasanda, Mike Muteba (53. Seyed Ali Masoud Rafizadah)
Trainer: Guido Bache
Tore: 1:0 Mike Muteba (1.), 2:0 Mike muteba (5.), 3:01 Philipp Fiedler (11.), 4:0 Erik-Benjamin Knievel (56.), 4:1 Dave Baum (63.)
Schiedsrichter: Daniel Habertag
Zuschauer: 30

C-Jugend
Landesklasse Süd
02. Spieltag: SV Wacker Ströbitz - SV Lausitz Forst 8:3 (4:0)

-kein Spielbericht gemeldet-

Es spielten: Robin Gäbler - Brian Schulz, Pascal Koschitza (55. Patrice Hanschke), Lenny Scholz, Leon Schulz (36. Philip Müller) - Johannes Krüger, Maxim Burchardt, Mitja Brückner (23. Benjamin Kuhle), Jerrit Kunstmann, - Adrian Sawicki, Levin Schönefeld (23. Nicolae Cristian Cirstea)
Trainer: Jean-Pierre Kunstmann, Jens Kraszon
Tore: 1:0 (7.), 2:0 (9.), 3:0 (13.), 4:0 (26.), 4:1 Jerrit Kunstmann (37.), 5:1 (39.), 6:1 (54.), 6:2 Adrian Sawicki (55.), 6:3 Lenny Scholz (57.), 7:3 (Foulelfmeter, 69.), 8:3 (64.)
Schiedsrichter: Sebastian Lamprich
Zuschauer: 25

Kreisspielbetrieb
D1-Jugend
Kreisliga
02. Spieltag: Kolkwitzer SV 1896 - SV Lausitz Forst I 2:7 (1:3)

Auftakt in die englischen Wochen

Am Mittwoch ging es zum Kolkwitzer SV 1896. Beste Platzbedingungen und wunderbares Fussballwetter sollten den Lausitzern einen schönen Nachmittag bereiten. Wir begannen die Partie druckvoll und kamen in den ersten Minuten zu mehreren Großchancen. Leider ohne die notwendige Konsequenz. Der Gegner konnte nicht viel dagegen setzen und es blieb bei langen Befreiungsschlägen. Einer dieser langen Bälle wurde in der 9. Spielminute auch gefährlich und plötzlich begann unsere Abwehr, durch individuelle Fehler zu schwimmen. Dass der Sturm immer noch fahrlässig mit den Chancen umging, war umso ärgerlicher. Erst in der 19. Spielminute gelang uns der lang ersehnte Führungstreffer. Der Ball wurde auf der linken Abwehrseite sicher erobert und lang präzise nach vorn gebracht. Nach schönem Doppelpassspiel stand es dann 0:1. Doch leider konterte der SV Kolkwitz nur 1 Minute später erfolgreich. Der Spielstand war nun wieder egalisiert. Ab jetzt spielten die Lausitzer aggressiver. Belohnt haben sich die Jungs mit 2 weiteren Treffern zum 1:3 Pausenstand. Die Halbzeitanalyse fiel eintönig aus: „Wir müssen die Tore machen“.

Mit Anpfiff wollten die Lausitzer sofort Druck aufbauen, um so den Vorsprung auszubauen. Ein sehenswerter Freistoß brachte dann das 1:4. Der Gegner schien nun gebrochen. Ein weiteres Geschenk der Lausitzer zum 2:4 ließ die Kolkwitzer noch einmal an die Sensation glauben. Wir spielten weiter souverän und konnten mit 3 weiteren Treffern den ersten Auswärtssieg zum 2:7 perfekt machen. Die Mannschaft hat es geschafft, gemeinsam gemachte Fehler, in ein positives Ergebnis umzuwandeln.

Es spielten: Samuel Walter - Mario Sonntag, Vincent Noack, Luis Weise, Carlo Paulick, Lukas Galfe, Mika Nowke, Maximilian Heinze
Wechselspieler: Luca Schneider, Ronaldo Richter, Hannes Neuhunger
Trainer: Chris Jaschan, Sven Noatzke
Tore: 0:1 Mika Nowke (19.), 1:1 Franz-Guido Noack (20.), 1:2 Mika Nowke (23.), 1:3 Mika Nowke (24.), 1:4 Lukas Galfe (36.), 2:4 Franz-Guido Noack (38.), 2:5 Mika Nowke (45.), 2:6 Maximilian Heinze (46.), 2:7 Lukas Galfe (51.)

D2-Jugend
Kreisklasse Süd
02. Spieltag: SV Lausitz Forst II - Spremberger SV 1862 II 3:0 (2:0)

Am 08.09.2018 hatten die D2-Junioren die 2. Mannschaft des Spremberger SV zu gast. Das Spiel gestaltete sich schwierig, da beide Mannschaften sehr stark spielten. Mohammed Askari (14. Minute) und Sergiusz Dzutsev (28. Minute) stellten den Halbzeitstand von 2:0 her.

In der 35. Minute erzielte Mohammed Askari das 3:0, welches auch der Endstand blieb. Einige brenzlige Situationen konnten erst durch eine sehr starke Leistung unseres Torwartes Hannes Neuhunger geklärt werden.

Es spielten: Hannes Neuhunger - Justin Jordan, Sergiusz Dzutsev, Lamin Antonio Schneider, Alina Weide, Ronaldo Richter, Mohammad Askari, Franz Netzker
Wechselspieler: Steven Gründer, Iven Grätz, Calvin Ray Bossert, Elay Icke
Trainer: Daniel Koska
Tore: 1:0 Mohammad Askari (14.), 2:0 Sergiusz Dzutsev (28.), 3:0 Mohammad Askari (35.)

E1-Jugend
Kreisliga
02. Spieltag: SV Lausitz Forst I - Kolkwitzer SV 1896 2:6 (1:1)

Auch wenn es das Ergebnis nicht ganz wiederspiegelt, waren unsere Jungs auf Augenhöhe mit dem Gegner. Man spielte lange Zeit gut mit und musste sich am Ende den cleveren Kolkwitzern geschlagen geben. Nun heißt es, aus den Fehlern lernen und es im nächsten Spiel versuchen besser zu machen. Unsere junge Mannschaft wird in den nächsten Wochen viel dazu lernen und auch immer mal wieder Rückschläge einstecken müssen. Am 15.09.2018 geht es nach Gaglow und es wartet die nächste Aufgabe auf uns.

Es spielten: Nils Marko - Domenik Brauer, Willi Hoffmann, Collin König, Julian Kockott, Emil Nowka, Markus Kulisch
Wechselspieler: Willi Sonntag, Tim Piosik, Elias Levy Naparty
Trainer: Göran Strauss, Michael Twarroschk
Tore: 0:1 (7.), 1:1 Markus Kulisch (14.), 1:2 (26.), 1:3 (30.), 2:3 Willi Sonntag (30.), 2:4 (34.), 2:5 (46.), 2:6 (48.)

E2-Jugend
Kreisklasse Süd
02. Spieltag: FSV Spremberg SV 1895 - Lausitz Forst II 0:6 (0:3)

Das erste Auswärtsspiel der E2 führte uns zum Heinrichsfeld nach Spremberg. Bei bestem Fußballwetter und nassem Rasen wollten die E2 an die gute Leistung der Vorwoche anknüpfen. Unsere Jungs begannen mit viel Elan und setzten in der 6. Minute das erste Achtungszeichen durch einen Lattenschuss von Jakob. In der 9. Minute stand Micha allein vor dem Torwart und netzte ein. Weitere sieben Minuten später folgte der nächste Streich und Micha erzielte das 2:0. Weitere sehr gute Möglichkeiten konnten unsere Angreifer nicht nutzten. In der 24. Minute setzte sich der heute spielstarke und agile Tom auf der rechten Seite durch, flanke nach Innen und Jakob konnte per Direktabnahme den Ball im Tor unterbringen. Unsere Abwehr mit Melvin, Jonas und Justus war heute hochkonzentriert und ermöglichte dem Gastgeber kaum Möglichkeiten zum Torschuss.

Die zweite Halbzeit begann mit einem deutlich verbesserten FSV, jedoch hielten unsere Jungs dagegen, auch wenn die Ordnung ein wenig vernachlässigt wurde. Mehrere sehr gute Möglichkeiten der FSV-Kicker gingen knapp am Tor vorbei. In der 41. Minute fand ein schneller Konter statt. Jakob setzte sich stark gegen zwei FSV Spieler durch und schob am Torwart vorbei, zum 4:0 ein. Nur zwei Minuten später wurde Tim angespielt, der den Ball behauptete, zwei Gegner stehen ließ und den Ball im Tor versenkte. Die FSV-Kicker drückten nun auf den Ehrentreffer und konnten einige Chancen nicht nutzten. In der 48. Minute schnappte sich erneut Jakob den Ball, nahm ordentlich Tempo auf, so dass der Gegenspieler nicht folgen konnte und erzielte das sechste Tor für unsere Jungs.
Unser Torwart Alex spielte die gesamte Partie sehr gut mit und hielt seinen Kasten rein. Danke auch an Dominik und Luka für die Unterstützung der Mannschaft.

Fazit: Eine sehr gute Leistung aller unserer Spieler, die durch Einsatzwillen und hoher Laufbereitschaft diesen Sieg erst ermöglichten.

Es spielten: Morteza Alizadah - Justus Palm, Jonas Kesting, Melvin Wagenknecht, Tom Niklas Nowag, Michael Otto Hörbe, Jakob Engwicht
Wechselspieler: Tim Galfe, Luka Kasper, Dominik Mehnert
Trainer: Ronald Nitschke, Carsten Nowag, Mario Grätz
Tore: 0:1 Michael Otto Hörbe (9.), 0:2 Michael Otto Hörbe (16.), 0:3 Jakob Engwicht (24.), 0:4 Jakob Engwicht (41.), 0:5 Tim Galfe (43.), 0:6 Jakob Engwicht (48.)

F-Jugend
Kreisliga
01. Spieltag: Spremberger SV 1862 - SV Lausitz Forst 12:2 (8:1)

Alle waren am ersten Spieltag hoch motiviert, aber leider gab es noch keine Zuordnung im Spiel des SVL. Nur durch eine Einzelaktion und ein Abstaubertor gelang es uns, nicht torlos vom Platz zu gehen. Es steht noch viel Training an, die ersten 14 Tage waren einfach zu wenig.

Es spielten: Collin König - Benedict Ferdyn, Alireza Alizadah, Lewis-Paul Leeland Sibilla, Matt Grieger, Thore Schönefeld, Emma Dörry
Wechselspieler: Kevin-Tayler Richter, Melvin Burchardt
Trainer: Janet Kraft
Tore: 1:0 (1.), 2:0 (5.), 3:0 (7.), 4:0 (12.), 5:0 (16.), 6:0 (17.), 6:1 Benedict Ferdyn (19.), 7:1 (19.), 8:1 (20.), 9:1 (24.), 10:1 (25.), 11:1 (27.), 12:1 (31.), 12:2 Benedict Ferdyn (36.)

SVL // Nächste Spiele

Daten werden geladen...
Heutige Spiele findet man in der Wochenübersicht