Nov 03 2020

Letzter Spieltag des Nachwuches vor Zwangspause

Landesspielbetrieb
A-Jugend
Landesliga Süd
7. Spieltag: SG Großziethen- SV Lausitz Forst 2:0 (1:0)

Am vergangenen Samstag waren wir bei der SG Großziethen zu Gast. Diesmal sollte der erste Punktgewinn auf Kunstrasen her. Leider fuhren wir nur mit 11 Mann zum Spiel. Der Gastgeber legte druckvoll los und wollte ein schnelles Führungstor erzielen. Nach zehn Minuten waren wir im Spiel und erspielten uns Torchancen. Doch wie zuletzt belohnten wir uns nicht. Durch individuelle Fehler geriet unsere Mannschaft in der 26.Minute in Rückstand. Doch kurz vor dem Pausenpfiff kamen wir zu einer hundertprozentigen Chance, doch es blieb beim Rückstand. Nach der Pause bäumte sich die Mannschaft noch einmal auf aber es sollte nicht mit dem Ausgleich klappen. In der 50. Minute erhöhte Großziethen auf 2:0. Das war auch der Endstand. Nun ist Corona bedingt Pause.

Es spielten: Paul Kühn, Julian Ullrich, Erik Tamme, Franz Schammel, Jan Twarrschk, Paul Heinke, Lenny Scholz, Adrian Sawicki, Philipp Fiedler, Jerrit Kunstmann, Johannes Krüger
Trainer:  Jean-Pierre Kunstmann, Mathias Schmidt
Tore: 1:0 Nicolas Kling (26.), 2:0 Luca Mosick (50.)
Schiedsrichter: Daniel Marchal
Zuschauer: 20

B-Jugend
Landesklasse Süd
7. Spieltag: SV Lausitz Forst - FC Eisenhüttenstadt 1:1 (1:0)

Aus dem verlorengegangenen Pokalspiel von vor 3 Wochen wussten wir, dass die Gäste sehr gefährlich über ihre schnellen Flügelspieler agieren. Entsprechend gut darauf vorbereitet waren die Lausitzer Verteidiger. Die ersten 10 Minuten der Partie wurden von beiden Team sehr intensiv geführt, wobei die Gäste das Fußballspielen etwas vergaßen und sich mehr darauf konzentrierten, den Lausitzern mit übermäßiger Härte beizukommen. So wurde die erste Verwarnung für die Gäste schon in der 14. Minute ausgesprochen. Den fälligen Freistoß aus zentraler Position versenkte Lenny sehenswert zur 1:0 Führung. Mit der Sicherheit der Führung spielten unsere Jungs konzentriert weiter. Die Abwehr hatte die schnellen Flügelspieler gut im Griff und so kam es zu keinen gefährlichen Hereingaben. Einzig bei Ecken verteidigten wir etwas unkontrolliert. Zum Ende der ersten Hälfte wurde die Partie immer unansehnlicher. Viele Fouls prägten das Geschehen. Der zweite Durchgang begann ebenso hart umkämpft. Die Gäste hatten etwas mehr vom Spiel, doch unser Schlussmann konnte sich mehrfach auszeichnen und hielt die Null für sein Team. Wir bekamen dann wieder mehr Spielanteile, was auf die immense Laufarbeit unserer Mittelfeldspieler zurückzuführen war. Die Chance zum 2:0 bot sich in der 65. Spielminute. Nach schöner Kombination tauchte unser Stürmer allein vor dem Gästekeeper auf und verzog nur knapp. Das Tor hätte die Partie wohl entschieden. Der FC Eisenhüttenstadt drängte nun auf den Ausgleich, um hier doch etwas Zählbares mitzunehmen. Nach einer Ecke wurde es dann wild in unserem Strafraum. Mehrere Schüsse trafen unsere Verteidiger und dann den rettenden Pfosten. Wir waren nun unter Dauerdruck. Das merkten die Gäste und es war eine Flanke von außen, welche der freistehende Stürmer in der Mitte zum Ausgleich ausnutzte. 1:1 in der 79. Spielminute ist echt bitter. Die starke kämpferische Gesamtleistung der Lausitzer hätte heute fast zum Sieg gereicht. Der Ausgleich der Gäste war aufgrund der spielerischen Gesamtleistung der zweiten Hälfte verdient. Es wartet nun eine lange ungewisse Zwangspause auf die Mannschaft. Wir können aber viel Positives aus diesem Spiel mitnehmen.

Es spielten: Robin Gäbler, Lenny Scholz, Luca Schneider, Benjamin Kuhle, Pascal Koschitza (67.Brian Schulz), Vincent Noack (37. Philip Müller), Mitja Brückner, Adrian Sawicki (54.Leon Schulz), Jerrit Kunstmann, Marc-Aurel Horn (41. Paul Johannes Richter), Patrice Hanschke
Trainer: Jens Kraszon
Tore: 1:0 Lenny Scholz (16.), 1:1 Tom Schneider (79.)
Schiedsrichter: Daniel Habertag
Zuschauer: 40

Kreisspielbetrieb
C-Jugend
Kreisliga Nord
4. Spieltag: SPG SG Kunersdorf/ VfB Krieschow - SV Lausitz Forst 3:5 (2:2)

Am 01.11.2020 spielte das Team in Kunersdorf gegen die Spielgemeinschaft Kunersdorf/Krieschow. In diesem Spiel zeigten unsere Jungs endlich mal, was sie als Mannschaft können. Es war ein sehr schönes Spiel mit viel Spaß, Ehrgeiz, Kampf und Raffinessen. Einfach top! Wir Trainer waren und sind sehr stolz, dass sie das umsetzten was wir wollten -> mit Herz spielen.

Es spielten: Hannes Neuhunger (36.Samuel Walter), Luis Müller, Luis Weise, Franz Netzker, Calvin Ray Bossert (36. Steven Gründer), Ronaldo Richter, Florian Voigt, Elias Gahle (36. Mario Sonntag), Lamin Antonio Schneider (36. Tom Reiter), Carlo Paulick
Trainer: Lars Kockott, Sven Noatzke
Tore: 1:0 Timo Schulz (6.), 1:1 Luis Müller (7.), 2:1 Max Weinert (13.), 2:2 Lamin Antonio Schneider (18.), 2:3 Luis Müller (56.), 2:4 Luis Weise (62.), 3:4 Max Weinert (65.), 3:5 Luis Weise (70.)

D1-Jugend
Kreisliga
9. Spieltag: Kahrener SV - SV Lausitz Forst 4:6 (1:2)

Wichtige drei Punkte gegen gute Kahrener Fußballer. Am 9. Spieltag ging es für die Forster am Dienstagabend zu einem Flutlichtspiel nach Dissenchen. Gegen den Kahrener SV sollte ein Sieg eingefahren werden. Nach einer guten Viertelstunde, musste allerdings der Ball aus dem eigenen Kasten geholt werden. Die Gastgeber gingen in Führung und der SVL erwachte aus seinem Schläfchen. Bis zum Seitenwechsel konnte man sich eine knappe 1:2 Führung erarbeiten. Im zweiten Durchgang schraubte man das Ergebnis auf 1:6 in die Höhe. Danach verfiel man allerdings wieder in eine Schwächephase und schluckte noch drei unnötige Gegentreffer.

Es spielten: Collin König, Willi Hoffmann, Willi Sonntag, Julian Kockott, Asenij Uhrina, Nils Marko, Maximilian Heinze, Markus Kuhlisch
Wechselspieler: Domenik Brauer, Emil Nowka, Igor Nikodem Fenik
Trainer: Göran Strauss, Michael Twarroschk
Tore: 1:0 Jonathan Biesecke (17.), 1:1 Emil Nowka (25.), 1:2 Emil Nowka (26.), 1:3 Emil Nowka (32.), 1:4 Jamal Luiz Ghzayel (34. Eigentor), 1:6 Willi Sonntag (51.), 2:6 Louis Albinus (53.), 3:6 (55.), 4:6 Jonathan Biesecke (60+2)

D1-Jugend: Kreisliga, 10. Spieltag: SV Lausitz Forst – Spremberger SV 4:3 (3:2)

Harter Kampf auf weichem Geläuf wird belohnt. Zum Heimspiel in der Sperlingsgasse empfing man den Tabellennachbar aus Spremberg. Mit einem Sieg konnte man an dem SSV vorbeiziehen. Dass es nicht einfach wird, war den Beteiligten klar. Der SVL kam ordentlich ins Spiel und konnte einen 3:2 Halbzeiterfolg für sich verbuchen. Gegen giftige, am Rande des erlaubten, spielende Spremberger musste man auch in Halbzeit zwei alles geben um als Gewinner vom Platz zu gehen. Nachdem die Spremberger zum 3:3 ausglichen, waren es die Lausitzer, die einen Abpraller in der 50. Minute überlegt in die Maschen schoben. Diesen Vorsprung ließ man sich nicht mehr nehmen und so ging mal als verdienter Sieger vom Feld. Nun steht den Jungs wieder eine schwere und ungewisse Zeit bevor. Corona-Unterbrechung 01. - 30. November 2020! Die ohnehin schon sehr volle Kreisliga der D-Junioren ruht nun mindestens bis Ende November, wobei die Hoffnung recht gering ist, dieses Jahr noch einmal die Fußballschuhe zu schnüren. Der SV Lausitz Forst belegt aktuell den 6. Platz von 14 Teilnehmern in der Kreisliga.

Es spielten: Collin König, Willi Hoffmann, Willi Sonntag, Asenij Uhrina, Nils Marko, Maximilian Heinze, Emil Nowka, Markus Kuhlisch
Wechselspieler: Domenik Brauer, Jakob Engwicht, Julian Kockott
Trainer: Göran Strauss, Michael Twarroschk
Tore: 1:0 Markus Kuhlisch (12.), 1:1 Bennedikt Matthiaschk (18.), 2:1 Maximilian Heinze (19.), 3:1 Emil Nowka (24.), 3:2 Leandro Kantor (25.),3:3 Phillip Lamm (40.) 4:3 Willi Sonntag (50.)

 

D2-Jugend
1. Kreisklasse Nord
7. Spieltag: SV Blau-Weiß Straupitz - SV Lausitz Forst II 0:0 (0:0)

-abgesagt-

E1-Jugend
Kreisliga
6. Spieltag: SV Lausitz Forst - SV Eiche Branitz 1:4 (0:1)

Im letzten Spiel des Jahres lief bei unseren E1-Junioren nichts zusammen. Hektik und ungenaues Pass - und Aufbauspiel dominierten bei den Forstern während der gesamten Spielzeit. So gewannen unsere Gäste aus Branitz völlig verdient mit 1:4.

Es spielten: Jonas Merhold, Elias Levy Naparty, Louis Lindner, Collin König, Alireza Alizadah, Serafim Tcaci, Norman Scheppan
Wechselspieler: Willi Hoffmann, Alan Weclawski
Trainer: Heiko Noack, Bastian Hirthe
Tore: 0:1 Lukas Schier (15.), 0:2 Noah Schwarz (29.), 1:2 Collin König (32.), 1:3 Anton Schirmer (33.), 1:4 Lukas Schier (45.)

E2-Jugend
1. Kreisklasse Nord
7. Spieltag: SV Lausitz Forst II - Forster SV Schwarz Weiß Keune 1:2 (0:1)

Zum letzten Spiel vor der Zwangspause waren die Sportfreunde von Keune zu Gast in der Sperlingsgasse. Trotz einer starken Leistung der gesamten Mannschaft hieß es am Ende 1:2 für die Gäste. Das Tor erzielte für den SVL mit dem Schlusspfiff León Rosengart.

Es spielten: Kevin Tayler Richter- Benedict Ferdyn, Emma Dörry, Mohammad Baharakzada, Nick Schramm, Leon Rosengart, Leif Scholz
Wechselspieler: Randy Mrosack, Nikos Kunze, Jermaine Bähner, Staish Alizada, Benedict Horn
Trainer: Daniel Koska
Tore: 0:1 John Jagode (16.), 0:2 Jonas Werner Winkelmann (36.), 1:2 Leon Rosengart (48.)

 

F1-Jugend
Kreisliga
4. Spieltag: SV Eiche Branitz - SV Lausitz Forst 3:4 (2:2)

Für das vorerst letzte Spiel dieser Saison, wollten unsere Jungs den ersten Sieg in dieser Spielzeit einfahren. Hoch motiviert lieferte die F-Jugend des SV Lausitz Forst, bei leichtem Regen und Flutlicht, eine starke Anfangsphase ab. Mit guter Zweikampfführung und schön herausgespielten Chancen erarbeiteten sich die Forster das Verdiente 1:0 in der 5. Minute. Doch die Gastgeber aus Branitz kamen immer besser ins Spiel. Nach dem Führungstreffer war es ein Spiel auf Augenhöhe. In der 14. und 16. Minute kamen die Gastgeber zum Doppelschlag und übernahmen die Führung. Der Halbzeitrückstand konnte aber, durch die Ausführung einer einstudierten Eckenvariante in der 18. Spielminute, verhindert werden. So ging es mit einem Leistungsgerechten Unentschieden zum Pausentee. Durch diesen schienen unsere Jungs beflügelt worden zu sein, da sie in der 26. Minute das Tor zum 3:2 schossen. Es war weiterhin ein offener Schlagabtausch, doch unsere Jungs wollten diesen Sieg unbedingt. In der 36. Minute belohnten sie sich erneut, mit dem Tor zum 4:2. Auch das Slap-Stick-Gegentor kurz vor Schluss konnte den ersten Saisonsieg unserer Forster nicht verhindern.

Es spielten: Toni Schneider-, Moritz Priel, Nico Wierick, Nio Maris Lehmann, Anton Kockott, Elia Möbus, Milo Neuhaus
Wechselspieler: Oskar Bandow, Ayein Nankaly
Trainer: Raik Lehmann, Louis Büchner
Tore: 0:1 Milo Neuhaus (5.), 1:1 Pascal Witschas (14.), 2:1 Pascal Witschas (16.), 2:2 Ayein Nankaly (18.), 2:3 Milo Neuhaus (26.), 2:4 Ayein Nankaly (36.), 3:4 Jannis Elias Noack (39.)

F2-Jugend
1. Kreisklasse Nord
2. Spieltag: SV Lausitz Forst II - SV Fichte Kunersdorf 0:9 (0:2)

Die Forster empfingen den erwartet starken Gegner und bekam dies während des ganzen Spiels deutlich zu spüren. Schon in der 5. Minute gingen die Kunersdorfer in Führung und bauten ihren Vorsprung bis zum Halbzeitpfiff auf 0:2 aus. Nach dem 0:3 kurz in der 22. Minute war es den Trainern der Forster wichtiger, allen Kindern vor der Corona-Zwangspause nochmals Einsatzzeiten zu geben. Durch die ständigen Wechsel ging die Ordnung bei den Forstern völlig verloren und die Gäste aus Kunersdorf nutzten dies zum 0:9 Endstand.

Es spielten: Philipp Horn, Robin Wildow, Lewis Zobel, Lean Laarz, Mohammad Reza Alizada, Jasmin Gebauer
Wechselspieler: Joel Sallan, Nikolas Schulz, Paul Lucas Zech
Trainer: Dirk Liebeck
Tore: 0:1 Henry Sieg (5.), 0:2 Jannick Lauck (15.), 0:3 Jannick Lauck (22.)

SVL // Nächste Spiele

Daten werden geladen...
Heutige Spiele findet man in der Wochenübersicht