Okt 06 2018

Verlustpunktfreien Kunersdorfern Remis abgerungen

1. Kreisklasse Nord - 6. Spieltag - Samstag, 06. Oktober 2018 - 12:30 Uhr
1 : 1

(0 : 1)
SV Lausitz Forst II   SV Fichte Kunersdorf II

Die Partie des Dritten gegen den Zweiten war lange kein fußballerischer Leckerbissen. Beide Mannschaften neutralisierten sich weitgehend zwischen den Strafräumen, so dass Torszenen Mangelware blieben, wobei die Gäste die gefährlichere Mannschaft waren. Mit Forster Unterstützung ging Fichte II trotzdem mit einer Führung in die Halbzeitpause. Zunächst gab es auf der linken Abwehrseite bei einem langen Ball ein unnötiges Foul. Bei dem anschließenden Freistoß machte Jonas Wiener im Forster Tor eine unglückliche Figur.

Erst in den letzten zwanzig Minuten sahen die Zuschauer eine packende Partie. In der 75. Minute wurde Florian Linsdorf kurz vor dem Strafraum nach einem sehr schönen Solo zu Fall gebracht, der Ball kam zu Fritz Motyka, der zum vermeintlichen Ausgleich traf. Doch Schiedsrichter Koall entschied zu seinem eigenen Ärger kurz bevor der Ball flach im Eck einschlug auf Freistoß. Diesen verwandelte Fritz Motyka gegen seinen ehemalige Mannschaftskameraden Tom Brehmer platziert und zur Erleichterung des Referees zum Ausgleich. In der 90. Minute krachte ein kapitaler Gästefreistoß von der Unterseite der Torlatte wieder ins Feld und im Gegenzug tankte sich Louis Büchner bis in den Torraum durch, scheiterte aber beim Abschluss, sodass es beim gerechten Remis blieb.

Es spielten: Jonas Wiener - Tim Leopold (54. Heiko Mrosky), Nico Handreck, Johannes Zech - Andre Beetz - Jan Pirnack, Louis Büchner, Florian Linsdorf (78. Lars Schippke) - Marcel Rothe - Fritz Motyka, Tino Prüfer (67. Mohamed Abdou)
Trainer: Marcel Maier
Gelbe Karte: Marcel Rothe
Tore: 0:1 Philipp Seifert (33.), 1:1 Fritz Motyka (76.)
Schiedsrichter: Manfred Koall (Forst)
Zuschauer: 20

Zweite // Nächstes Spiel

Daten werden geladen...

Männer // Training

Sportplatz: Waldstraße
Dienstag: 18.30 - 20.00 Uhr
Donnerstag: 18.30 - 20.00 Uhr