Nov 30 2019

Zweite siegt weiter

1. Kreisklasse Süd - 11. Spieltag - Samstag, 30. November 2019 - 10:30 Uhr
2 : 0

(2 : 0)
SV Lausitz Forst II   SV Grün-Weiß Sellessen

Gegen Grün-Weiß Sellessen führte der Spitzenreiter schon vor dem Wechsel eine Vorentscheidung herbei. Jonas Wiener brachte die Forster zeitig in Führung (9.). Dabei profitierte er von einem starken Zuspiel des nach mehrjähriger Pause wieder spielenden David Heise. Dieser war auch Ausgangspunkt für das 2:0, welches Pascal Patsch mit einem Abstaubertor markierte. Allerdings konnte sich das Team bei Lucas Wahnberger bedanken, der mit einer starken Parade den zwischenzeitlichen Ausgleich verhinderte.

Die Gäste taten sich in den ersten 45 Minuten mit der Offensive schwer, was sich nach dem Wechsel gründlich änderte. Der SV Lausitz II verlor völlig den Faden und kam bis zur 65. Minute nur sehr selten aus der eigenen Hälfte. Nach einem schweren Abwehrpatzer war erneut Lucas Wahnberger mit Glanzparade zur Stelle, um den Anschlusstreffer zu verhindern, der den Gästen vermutlich noch mehr Oberwasser verschafft hätte. In der zweiten Hälfte des zweiten Spielabschnitts befreite sich der Gastgeber vom Dauerdruck und kam selbst wieder gefährlich in die Offensive. Das erfolglose Anrennen hatte Sellessen offensichtlich viel Kraft gekostet, sodass der SV Lausitz Forst II nun ungefährdet den zehnten Sieg in Folge einfuhr. Zum letzten Spiel der Hinserie fahren die Forster nächste Woche zum ebenfalls noch unbesiegten Zweiten Burgneudorf/Neustadt II nach Neustadt (Anstoß 13 Uhr).

Es spielten: Lucas Wahnberger - Johannes Zech, Rocco Hess, Tobias Bode, Tim Leopold - Nico Britze, Niklas Herrmann - Jonas Wiener, David Heise (64. Jan Pirnack), Pascal Patsch - Tino Prüfer (64. Mohamed Abdou)
Trainer: Dirk Patsch
Gelbe Karte: Niklas Herrmann
Tore: 1:0 Jonas Wiener (9.), 2:0 Pascal Patsch (36.)
Schiedsrichter: Lukas Lehmann (Cottbus)
Zuschauer: 15

Zweite // Nächstes Spiel

Daten werden geladen...

Männer // Training

Sportplatz:   Waldstraße
Dienstag:   18.30 - 20.00 Uhr
Donnerstag:   18.30 - 20.00 Uhr