Sep 06 2020

Zweites Remis in Serie

Kreisliga - 3. Spieltag - Sonntag, 06. September 2020 - 12:30 Uhr
2 : 2

(2 : 1)
SV Lausitz Forst II   Welzower SV Borussia

Im dritten Saisonspiel wollte die zweite Mannschaft des SVL endlich den ersten Dreier der Kreisliga-Saison einfahren. Als Gegner stand dem SVL dabei die Borussia aus Welzow gegenüber, die sich in Ihrem bisher einzigen Saisonspiel torlos von der Reserve des VfB Cottbus trennte.

Die Partie begann auf dem Platz in der Waldstraße sehr ausgeglichen, beide Mannschaften waren auf Augenhöhe und es dauerte bis zur 23. Minute, bis sich der SVL die erste zwingende Chance erspielen konnte. David Heise fand mit seinem Pass genau die Schnittstelle der Welzower Abwehr und schickte Tobias Woick ins 1-gegen-1 Duell mit Torhüter Joseph Schuppan. Dabei behielt Tobias Woick die Nerven und brachte den SVL mit 1:0 in Führung. Die Führung hielt allerdings nicht einmal fünf Minuten, ein langer Ball der Borussia überforderte die Forster Abwehr, Felix Boslau nutzte die Unsicherheit aus und erzielte so in der 27. Minute den Ausgleich. Der SVL ließ sich von dem schnellen Ausgleichstreffer aber nicht in die Defensive drängen und spielte weiter engagiert nach vorn. Ein langer Ball von Nico Britze wird von David Heise am Welzower Strafraum schön verarbeitet, er lässt noch einen Gegner stehen und sein Schuss konnte erst im letzten Moment vom Abwehrspieler zur Ecke abgeblockt werden. In der 33. Minute konnte David Heise dann nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Nach einer Ecke geht die Welzower Abwehr zu grob zu Werke und Nico Britze konnte den fälligen Elfmeter sicher zur 2:1-Führung für den SVL verwandeln. Bis zur Pause passierte auf beiden Seiten nicht mehr viel und der SVL konnte mit der Führung im Rücken in die Kabine gehen.

In der 54. Minute fand ein guter Angriff der Welzower sein Ende im Strafraum des SVL. Torhüter Niklas Junge geht etwas zu ungestüm in den Zweikampf und trifft dabei den Welzower Stürmer elfmeterwürdig. Den fälligen Strafstoß kann Niklas Junge zunächst parieren, allerdings musste dieser wiederholt werden, da unser Torhüter, nach Einschätzung des Linienrichters, die Torlinie zu zeitig verlies. Der zweite Versuch fand dann den Weg ins Tor der Forster und Welzow konnte den Spielstand erneut egalisieren. Im Folgenden übte Welzow etwas mehr Druck auf die Forster Defensive aus, diese konnte allerdings nicht überwunden werden, sodass es zu einer spannenden Schlussphase kam. Knapp 10 Minuten vor dem Ende setzt Tobias Woick Tobias Goral gut in Szene, sein Schuss verfehlt das Tor allerdings knapp. In der letzten Minute des Spiels kam es dann noch zur Doppelchance für den SVL. Erst scheitert Tobias Goral frei vorm Welzower Torhüter an dessen Parade und nur eine Minute später fehlt einem Schuss von Tobias Woick auf das Gehäuse der Welzower die Genauigkeit, so dass der SVL es leider auch im dritten Spiel der Saison nicht schafft, sich für seine Leistung mit drei Punkten zu belohnen.

Das nächste Spiel bestreitet die zweite Mannschaft des SVL erst wieder am Sonntag, den 20.09.2020, 15.00 Uhr auf dem Platz an der Waldstraße. Gegner wird dann die Mannschaft des FSV Spremberg sein.

Es spielten: Niklas Junge - Johannes Zech, Florian Linsdorf, Pierre Neumann (84. Nico Lehmann) - David Heise, Oliver Vennemann, Pascal Patsch - Tobias Goral, Tobias Woick, Pascal Patsch (72. Andre Pielenz) - Mohamed Abdou (46. Tino Prüfer)
Trainer: Oliver Vennemann
Gelbe Karte: Niklas Junge, Florian Linsdorf
Tore: 1:0 Tobias Woick (23.), 1:1 Felix Boslau (27.), 2:1 Nico Britze (Foulelfmeter, 32.), 2:2 Fabian Schumm (54.)
Schiedsrichter: Bernd Stephan (Krieschow)
Zuschauer: 75

Zweite // Nächstes Spiel

Daten werden geladen...

Männer // Training

Sportplatz:   Waldstraße
Dienstag:   18.30 - 20.00 Uhr
Donnerstag:   18.30 - 20.00 Uhr