Mai 09 2022

Sieglosserie überwunden

Kreisliga - 25. Spieltag - Samstag, 07. Mai 2022 - 12:45 Uhr
0 : 3

(0 : 1)
1. FC Guben II   SV Lausitz Forst II

In dieser Woche konnte das Trainerteam im Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Guben wieder auf deutlich mehr Spieler zurückgreifen. Dies war gerade gegen den aktuellen Tabellenzweiten der Kreisliga besonders wichtig. Von Beginn an machte der SVL II ein gutes Spiel auf sehr schwierigem Geläuf. Die erste Großchance hatte in der 28. Minute Tobias Goral. Leider versprang Ihm auf dem staubtrockenen Platz kurz vor Abschluss der Ball so ungünstig, dass er Ihn lediglich über das Gehäuse der Gubener schoss. Nur fünf Minuten später machten die Forster es dann aber besser. Aus einer Ecke der Gubener leitete der SVL einen schnellen Konter ein, den am Ende Erik Tamme zum verdienten 0:1 verwandeln konnte.

Nach der Halbzeit spielte dann zunächst erstmal Guben II und kam mit einem Lattenschuss direkt zu Ihrer größten Chance. Die Forster hielten aber gerade im Mittelfeld gut dagegen und machten es so dem Tabellenzweiten schwer, sich weitere Großchancen zu erspielen. So hatte Niklas Herrmann Mitte der zweiten Halbzeit die große Chance die Führung der Forster weiter zu erhöhen. Sein Schuss aus Nahdistanz war allerdings zu schwach, um den Torhüter im Gubener Tor zu überwinden. In der 83. Minute nutzte dann der eingewechselte Mohamed Abdou eine verunglückte Kopfballrückgabe eines Gubener Abwehrspielers, um durch einen trockenen Volleyschuss in das lange Eck den Spielstand auf 0:2 zu erhöhen. Den Schlusspunkt der Partie setze dann erneut der SVL II, mit einem kongenialen Pass durch die Schnittstelle der Abwehr, schickte Niklas Herrmann Mohamed Abdou ins 1 gegen 1 Duell mit dem Gubener Torhüter. Mo behielt die Nerven und lupfte den Ball eiskalt über den herauseilenden Keeper. So nutzte der SVL II die bessere Personalsituation direkt aus und fuhr nach 6 sieglosen Spielen in Folge endlich den nächsten Dreier ein.

Am Samstag, den 14.05.22, gastiert mit der SpG Groß Kölzig/Gahry der Tabellenletzte in der Waldstraße. Aber auch das wird kein leichtes Spiel, im Hinspiel gelang erst durch einen Elfmeter in allerletzter Sekunde ein 1:2 Auswärtssieg.

Es spielten: Niklas Junge - Pascal Patsch, Julian Ullrich, Pierre Neumann (60. Rocco Hess), Erik Tamme - Niklas Herrmann, Jan Twarroschk - Philipp Fiedler (75. Mohamed Abdou), Jerrit Kunstmann, Tobias Goral - Maik Warko (63. Lenny Scholz)
Trainer: Marcel Maier, Marcel Rothe
Gelbe Karte: keine
Tore: 0:1 Erik Tamme (33.), 0:2 Mohamed Abdou (82.), 0:3 Mohamed Abdou (90.)
Schiedsrichter: Alex Tolmacz (Cottbus)
Zuschauer: 30

Zweite // Nächstes Spiel

Daten werden geladen...

Männer // Training

Sportplatz:   Waldstraße
Dienstag:   18.30 - 20.00 Uhr
Donnerstag:   18.30 - 20.00 Uhr